01 Radiofrequenz

Mehr Volumen, Elastizität und Festigkeit
Straffe Haut?
vega. Die neue revolutionäre Radiofrequenztechnologie.
Behandlungen mit radiofrequenten Wellen (elektrische Wechselströme) werden schon seit geraumer Zeit erfolgreich in der ästhetischen Medizin und Kosmetik eingesetzt. Mit speziellen Elektroden werden Wechselströme in einer bestimmten Frequenz in die Tiefe der Haut geleitet, um dort Wärme zu erzeugen und den Hautalterungsprozessen entgegenzuwirken.

WIRKUNG

Unsere Radiofrequenz-Behandlung wirkt sicherer, tiefer und sanfter als herkömmliche Radiofrequenztechnologien. Indem wir an der Grenzschicht zur Unterhaut Temperaturen von exakt 43 ° Celsius erzeugen, verbessern wir Volumen, Elastizität, Festigkeit und Struktur der Haut.

Erfolgreich gegen (Auswahl):
  1. Hängende Augenbrauen
  2. Marionettenfalten
  3. Truthahnhals
  4. Verschwommene Kinnkontur
  5. Eingefallene Wangen
  6. Prominente Nasolabialfalten

Funktionsweise im Überblick

Was ist eine Radiofrequenz Behandlung mit dem vega von REVIDERM?

Mit dem vega, einer nicht-invasiven Behandlung, haben wir die Möglichkeit effektive Regenerationsprozesse tief in der Haut anzuregen. In dem spezielle Elektroden Wechselströme in die Haut leiten kommt es dadurch zu einer präzisen Erwärmung einer besonderen Schicht in der Haut: die Grenzschicht zwischen Dermis und Subkutis.

Was passiert in der Haut?

Die intelligente, nachhaltige und patentierte Technologie verspricht langfristige Anti-Aging Effekte. Hierbei bewegen wir uns bei einer Temperatur von bis zu 43°C. Diese ist ausreichend, da die angesprochene Zielstruktur (dermale Adipozyten) wärmeempfindlicher reagiert als die Adipozyten in der Subkutis. Die dermalen Adipozyten haben einen entscheidenden Einfluss auf das Volumen der Haut, ihre Elastizität und die Festigkeit, können somit effektive Regenerationsprozesse eingeleitet werden.

Wie läuft eine vega Behandlung ab?

Wir starten mit einer individuellen Hautanalyse, um die Auswahl der Wirkstoffe und die begleitende Heimpflege vorzunehmen. Nach der gründlichen Reinigung der Haut, bereiten wir sie mit einem Peeling auf die Aufnahme der passenden Formula vor, die anschließend aufgetragen wird. Nach der Behandlung bekommen Sie noch eine Maske zur Intensivierung, bevor dann die Haut mit einer Abschlusspflege verwöhnt wird.

Empfehlung: Buchen Sie eine vega Kur 1-2 Mal im Jahr mit je 6 Behandlungen im Abstand von einer Woche und zur Erhaltung der Hautstraffung alle 4 Wochen eine vega-Behandlung inklusive der hautzustandsgerechten Heimpflege.